Menü
  • Foto für Vergütungsberatung auf der Website von Dr. Viktor Beyfuß, Spezialist für Vergütungssysteme
    Ihre Mitarbeiter sind der wertvollste Aktivposten.

Stellen- und Funktionsbewertung: Die Kunst der richtigen Vergütung

Die Gründe für das große Interesse an unserer Dienstleistung „Vergütungsberatung“ sind unterschiedlich, der Nutzen für die Unternehmen aber ist stets vielfältig. Im Kern besteht unsere Arbeit aus der korrekten Stellenbewertung und der adäquaten Funktionsbewertung. Die Informationen, die ?respondeo! daraus gewinnt, und die Bewettungen, die wir konsequent erarbeiten, sind für unsere Kunden wertvoll. Denn

  • zum einem sind die Unternehmen daran interessiert, qualifizierte Arbeitnehmer zu akquirieren und zu halten, wobei eine marktgerechte Entlohnung unumgänglich ist,
  • zum anderen sind ein ausgewogenes Gehaltsgefüge innerhalb des gesamten Unternehmens und eine marktgerechte Vergütung für dessen Erfolg ausschlaggebend. Dabei müssen die Vergütungssysteme diskriminierungsfrei sein und gleichen Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit (EntgTranspG) ermöglichen.

In diesem Rahmen sorgt ?respondeo! als erfahrene Unternehmensberatung dafür, dass Unternehmen die Vergütungspolitik den wirtschaftlichen Umbrüchen adäquat anpassen und dabei die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen umsetzen. Grundlegend ist dabei die wachsenden Erkenntnis,

  • dass Mitarbeiter nicht primär Kostenverursacher sind,
  • sondern dass sie Gewinnproduzenten und Garanten der Unternehmenszielrichtung darstellen.

Durch die erfolgreiche Beratungsleistung von ?respondeo! vollzieht sich in den Unternehmen der Wandel der Vergütung vom Kostenfaktor zum Führungsinstrument. Damit begegnen unsere Kunden den kontinuierlich steigenden Anforderungen an Vergütungspolitik und Vergütungssysteme. Diese sollen gleichzeitig sein:

  • marktgerecht,
  • leistungsgerecht,
  • einfach zu administrieren
  • und zudem noch für die Arbeitswelt 4.0 geeignet.

Vergütungssysteme sind so zu gestalten, dass sie sowohl dem Gesetz entsprechen, als auch die besten Kräfte an das Unternehmen binden. Intransparente, manipulationsanfällige Vergütungsstrukturen beinhalten Reputationsrisiken und können im Extremfall rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Aus diesem Grunde müssen Vergütungssysteme Compliance-konform gestaltet werden.

?respondeo! und das Team um Dr. Viktor Beyfuß helfen Ihnen, durch Stellen- und Funktionsbewertungen optimale Gehaltsbänder zu finden. Indem wir durchdachte und praktische Lösungen gemeinsam mit Ihnen entwickeln, bringen Sie Ihre Vergütungssysteme mit Ihrer Geschäftsstrategie in Einklang.

Wir sind flexibel, reaktionsschnell und erreichbar, um Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Fragen?
Beantworten wir gerne:

+49 (0) 30 217 511 69

Oder nutzen Sie unser schnelles Anfrageformular ->

Empfehlungen für eine optimale Strategie

?respondeo! bewertet Stellen und Funktionen in Ihrem Unternehmen und hilft dadurch, die wichtigsten Unternehmenswerte und -ziele zu identifizieren. Daraus leiten wir Empfehlungen für Vergütungsstrategie und -management ab.

Diese Konzepte dienen als Grundlage, um die Vergütung an der Geschäftsstrategie, der Unternehmenskultur und den vorhandenen Ressourcen auszurichten.

Stellenbewertung (Grading)

Die Basis für die Planung, Steuerung und Verwaltung der Vergütung der Mitarbeiter und die Entwicklung der Gehaltsstrukturen im Unternehmen bildet in der Regel eine „Stellenbewertung“ oder „Grading“. Das Grading wird zwar typischer Weise immer mit Vergütungsthemen verknüpft, aber es geht um mehr. Ob

  • Titel,
  • Benefits,
  • Karrierepfade,
  • Nachfolgeplanung,

stets ist das Grading ein strategisches HR-Instrument, da Unternehmen zentrale HR-Prozesse an einem solchen System ausrichten können.

Analyse der Gehaltsstrukturen und Ableitung von Gehaltsbändern

Die Entwicklung und Pflege der Gehaltsstrukturen im Unternehmen ist entscheidend für die Sicherstellung von intern fairen und extern wettbewerbsfähigen Vergütungssystemen. Mit relevanten Marktdaten und der Vergütungsstrategie Ihres Unternehmens kann ?respondeo! auf Basis von Stellenbewertungen folgendes für Sie tun:

  • Analyse der aktuellen Gehaltsstrukturen.
  • Anpassen oder Neugestaltung der Gehaltsstrukturen, um aktuelle Marktgeschehnisse, gesetzliche Vorgaben oder auch die Beseitigung interner Verwerfungen zu erreichen.
  • Schaffung neuer marktkonformer und intern gerechter Gehaltsbänder.
Kosten-Nutzen-Analyse

Vor der Implementierung von Vergütungsprogrammen ist es unerlässlich, die Auswirkungen auf das Budget des Unternehmens zu verstehen. ?respondeo! erstellt eine detaillierte Kostenanalyse über die Auswirkungen der Implementierung verschiedener Basisgehälter und kurzfristiger Anreizprogramme.

Interne Lohngerechtigkeitsanalyse

Ein effektives Vergütungsdesign balanciert eine mögliche interne Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männer aus. Wir bieten eine umfassende Zusammenfassung der internen Gehaltsstrukturen Ihres Unternehmens, um Entgeltungleichheiten aufzuzeigen. 

Fragen und Antworten zur Funktions- und Stellenbewertung

Wie unterstützen wir Sie bei der Vergütungsgestaltung?

Die engagierten Vergütungsexperten von ?respondeo! bieten Ihnen laufende oder Ad-hoc-Unterstützung an, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Hierbei

  • entwickeln wir mit Ihnen Ideen und geben persönliche Anregungen,
  • besprechen Entscheidungssituationen und bringen eine zusätzliche Sichtweise ein,
  • spielen wir mit Ihnen die möglichen Folgen der Entscheidung durch
  • warnen wir vor zusätzlichen Risiken und zeigen Ihnen Alternativen auf,
  • begleiten wir Sie bei heiklen Verhandlungen und Konflikten.
In welchen Situationen bietet ?respondeo! einen hohen Nutzwert?

?respondeo! bietet für Unternehmen vor allem in den folgenden Situationen einen hohen Nutzwert:

  • Ermittlung einer unternehmens- und marktadäquaten Vergütung
  • Ermittlung des Wertigkeitsgefüges auf Basis einer Stellenbewertung
  • Analyse der unternehmensinternen Gehaltsstrukturen
  • Ableitung unternehmensinterner Gehaltsbänder für Fix-, variabler und Gesamtvergütung aus den Grades mit Fokus auf die Sicherstellung der internen Konsistenz mit der Vergütungspolitik
  • Bestimmung der Gehaltsentwicklung auf Basis der Stellenanforderungen und der Performance
  • Konzeption und Einführung von Zielvereinbarungssystemen mit variabler Vergütung
  • Gestaltung der Vergütungsstrategie und der Vergütungsrichtlinien.
  • Bei der Gestaltung von Gehaltsstrukturen für das gesamte Unternehmen oder eine Organisation
  • Bei dem Design spezifischer Gehaltsstrukturen für einzelne Abteilungen oder Mitarbeitergruppen
  • Bei der Gestaltung besonderer Vergütungsregelungen für Führungskräfte
Auf welchen Themenfeldrn ist ?respondeo! noch aktiv?

Weitere ergänzende Themenfeldern von ?respondeo! sind:

  • HR Strategie & Organisation
  • Unternehmens-/ Führungskultur
  • Compliance
  • Datenschutz
  • Funktionsbewertung im Management- und Tarifbereich
  • Geldwäsche
  • Markteintritt für Versicherungsunternehmen
  • Potenzialauswahl und -entwicklung
  • Regulatorik in Banken und Versicherungen
  • Vergütung und Beteiligung
  • Vergütung Spezialthemen
  • Zielvereinbarung und Beurteilung

Die Grunderkenntnis, die wir bei ?respondeo! stets mit unseren Kunden teilen, ist:

  • Bei ausgewogener Ausgestaltung der Vergütungssysteme gelingt es, fähige Mitarbeiter zu rekrutieren, zu halten und langfristig an das Unternehmen zu binden.
  • Zielgerichtete Systeme fördern und belohnen leistungsgerechtes Verhalten. 


Dabei unterstützen wir Sie gerne!

Fragen?
Beantworten wir gerne:

+49 (0) 30 217 511 69

Oder nutzen Sie unser schnelles Anfrageformular ->

Vergütung steuern und planen

Eine faire Vergütung führt zu motivierten Mitarbeitern. Die Basis dafür bietet eine Stellenbewertung. Mit deren Ergebnissen lassen sich faire Grundgehaltsbänder und Lösungen für performanceorientierte variable Leistungen sowie Personalentwicklungssysteme verknüpfen. So können Talente und Top-Perfomer im Unternehmen langfristig gehalten werden. Vergütungsbudgets und Compliance-Richtlinien ermöglichen ein effizientes Management.

Sie möchten sich mit dem Thema befassen oder benötigen Unterstützung bei der personalseitigen Umsetzung?

Sprechen Sie uns an!
+49 (0) 30 217 511 69
beyfuss@respondeo.de

7. Dezember 2018 • Erstellt von: Beyfuss

Advent, Advent, ...

ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier ...
Bis es so weit ist, wünscht Ihnen  ?respondeo!  eine beschauliche Adventszeit.

7. Dezember 2018 • Erstellt von: Beyfuss

Externe und interne Kommunikation sollten mit Blick auf die Mitarbeitervergütung übereinstimmen. Viele Unternehmen beachten diese Selbstverständlichkeit nicht. Die Folge sind Störungen im Betriebsklima und häufig Unzufriedenheit mit der Vergütung.

23. Oktober 2018 • Erstellt von: Beyfuss

Große Unternehmen, wie jüngst die Commerzbank AG,  rücken bei der Bezahlung der Belegschaft von Bonuszahlungen ab, die auf die persönliche Leistung abstellen. Unternehmen, wie beispielsweise SAP oder der Versicherungskonzern Axa haben zumindest ihr System umgestellt und gewichten den Erfolg des Unternehmens stärker.
Allerdings folgen nicht alle Unternehmen diesem Trend. Die Begründung lautet meistens, dass sonst Leistungsträger unzufrieden werden.
Das Argument ist auf Basis der Forschung und in der Regel des jeweils eigenen Erlebens kaum nachvollziehbar. Weitere Forschungen belegen konsistente negative Effekte von Belohnungen - von Süßigkeiten bis Geld - auf die intrinsische Motivation, also auf den eigenen Antrieb von innen. Stellen Sie sich vor, wie Sie persönlich auf Individualboni reagieren. Fragen Sie sich selbst. Wie lange freuen Sie sich über einen hohen Individualbonus? Einen Tag, eine Woche, einen Monat oder gar ein ganzes Jahr bis zum nächsten Bonus? Und ab wann sind Sie der Meinung, dass der Bonus nicht mehr als recht und billig und in der Höhe zu gering war.
Leistungsträger werden in der Regel eher aus eigenem Antrieb motiviert sein. Dies umso eher, wenn Interessen und Fähigkeiten mit den Aufgaben übereinstimmen.
Indivualboni bedeuten einen zeitraubenden Prozess zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Dabei wird erfahrungsgemäß viel Frustration auf allen Seiten erzeugt. Ermöglichen Sie ihren Mitarbeitern sich wieder auf das Wesentliche ihrer Aufgabe zu besinnen und Umsatz zu generieren.


?respondeo!® - Unternehmensberatung
Dr. Viktor Beyfuß
Nollendorfstraße 34
D - 10777 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 217 511 69

Wir freuen uns über Ihre E-Mail an:

https://www.respondeo.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Serverstandort Deutschland

Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland unterliegt die respondeo - Unternehmensberatung dem Datenschutzrecht der Europäischen Union, das als das stärkste der Welt gilt. Firmen und Privatpersonen erhalten in der EU und in Deutschland damit einen besseren Datenschutz als irgendwo anders. Daher stehen unsere Server ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland. Sie unterliegen strengen Datenschutzgesetzen und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).