Menü
  • Foto für Vergütungsberatung auf der Website von Dr. Viktor Beyfuß, Spezialist für Vergütungssysteme
    Wir sind spezialisiert auf Vergütungsberatung

Stellenbewertung – alter Hut oder immer noch zeitgemäß?


Nachricht erstellt am: 18. März 2021 • Kategorie: Vergütungen • Erstellt von: Beyfuss

Stellen-Funktionsbewertung - alter Hut oder zeitgemäß? 

Stellenbewertung ist in einem agilen Umfeld sinnvoll. Mit der Wahl von easygrading.de investieren Sie in ein HR-Multifunktionswerkzeug.

Was versteht man unter Stellenbewertung?

Mit Hilfe der Stellenbewertung werden alle Stellen eines Unternehmens nach festgelegten Kriterien, wie Entscheidung und Verantwortung bzw. Wissen und Können bewertet. Auf Basis des Ergebnisses wird jede Stelle in das Wertigkeitsgefüge des Unternehmens eingereiht.

Kurze Erläuterung des Prinzips "Stellenbewertung"

Die Wertigkeitsgefüge variieren von Unternehmen zu Unternehmen. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Aufgaben und Anforderungen an eine Stelle in den Unternehmen. Bei genauer Analyse sind gleichlautende Stellen, wie bspw. Controller in den unterschiedlichen Unternehmen in der Regel eben nicht vergleichbar. Deshalb ist es in erster Linie erforderlich ein sauberes Wertigkeitsgefüge innerhalb des eigenen Unternehmens zu etablieren. Bei der Bewertung einer Stelle wird das Qualifikationsniveau und die Fähigkeiten einer Person, die derzeit die Stelle innehat nicht berücksichtigt. Im Rahmen der Bewertung werden die Anforderungen der zur erfolgreichen Ausübung der Stelle benötigten Kompetenzen und Fertigkeiten analysiert und bewertet. 


Weshalb ist die Einführung / Nutzung einer Stellenbewertung sinnvoll?

Durch eine Stellenbewertung wird bestimmt, welche Wertigkeit eine Stelle für ein Unternehmen hat. Das somit abgebildete interne Wertigkeitsgefüge aller Stellen wird genutzt für so unterschiedliche und dennoch notwendige Themen wie Vergütung, Benefits, Performance Management aber auch HR Kostenmanagement, Karrierepfade, Personalplanung, Stellenausschreibungen und manches mehr.

Ebenfalls bietet eine korrekt durchgeführte Stellenbewertung eine verlässliche Stütze im Bereich der Gesetzgebung, wie bspw. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz oder Entgelttransparenzgesetz. Mit anderen Worten, eine Stellenbewertung ist ein Multifunktionstool für den Personalbereich. Wie bei jedem guten Werkzeug kommt es auf den sinnvollen Gebrauch und eine entsprechende Pflege an. Mit regelmäßiger Aktualisierung der Stellenbewertungen wird der Veralterung entgegengewirkt. Mit dieser "richtigen Pflege" kann die Lebensdauer der Stellenbewertung über Jahre aufrechterhalten werden.

Um vollständig zu verstehen, was Stellenbewertung bedeutet und um zu sehen, warum sie für ein Unternehmen wichtig ist, schauen wir uns ein Beispiel für eine Stellenbewertungsmethode an. Das Hay-System ist eine Methode zur Stellenbewertung und kann helfen, Stellenbewertungen besser zu verstehen. Das Hay-System verwendet drei Komponenten zur Klassifizierung von Arbeitsplätzen:

  • Wissen & Können
  • Probleme erkennen & lösen
  • Verantworten & Beeinflussen

Das Hay-System verwendet diese Informationen, um festzustellen, ob innerhalb des Unternehmens zwischen einer Stelle und ähnlichen Stellen eine Vergleichbarkeit besteht, sowohl was die Anforderungen als auch die Vergütung betrifft.

Das Hay-System bietet einen unternehmensweiten Stellenstandard und hilft bei der Ermittlung des möglichen Bedarfs. Es stellt sicher, dass jede Stelle fair vergütet wird, basierend auf den Anforderungen an diese Stelle und den Anforderungen an ähnlichen Stellen.

Vorteile und Nachteile der Stellenbewertung

Einer der Vorteile der Stellenbewertung ist, dass ähnliche Stellen erfasst, bewertet und in Gruppen zusammengefasst werden. Dies unterstützt unter anderem bei der revolvierenden Planung und Modernisierung von Arbeitsabläufen. Ebenso kann mit der Stellenbewertung die Gehaltsstruktur überprüft bzw. neu ausgerichtet werden. Möglicherweise werden viele schmale Gehaltsstufen in wenige breite Gehaltsbereiche zusammengefasst. 

Beispiel für schmale und breite Gehaltsbänder
Ein breiteres Gehaltsband ermöglicht dem Arbeitgeber, seinen Mitarbeitern Gehaltserhöhungen anzubieten, ohne sie befördern zu müssen. Dies ist nur möglich, wenn ein Arbeitgeber die Wertigkeit der Stellen in seinem Unternehmen mit Hilfe einer Stellenbewertungsmethode bestimmt.

Ein Nachteil der Stellenbewertung ist, dass jede erstmalig geschaffene Stelle in einem Unternehmen oder jede Stelle mit deutlich merkbarer Änderung der Anforderungen und Aufgaben bewertet werden muss. Bei Einstellung eines Mitarbeiters auf eine bereits bestehende und bewertete Stelle ist eine Neubewertung nicht erforderlich.

Da Menschen stark involviert sind, wird die Bewertung einer Stelle am besten in einem kleinen Bewertungsteam durchgeführt, um subjektive Einschätzungen zu minimieren. Sofern möglich sollte zur Fokussierung auf die erforderlichen Anforderungen an die Kompetenzen und Fertigkeiten der Stelle eine allgemeine Beschreibung vorgenommen werden und mit den Aufgaben verbunden werden.

Was spricht für easygrading?

Um das Multifunktionstool Stellenbewertung sinnvoll einsetzen zu können, ist eine intuitiv anwendbare Stellenbewertungsmethode sinnvoll. Deshalb wurde easygrading entwickelt. Alte Zöpfe bestehender Bewertungssysteme wurden gekappt, zukunftsfähiges übernommen und ein neues Bewertungsverständnis entwickelt.

Wenn Sie sich in Ruhe und vollkommen kostenlos mit der intuitiven Arbeitsweise und den praxisorientierten Funktionen von easygrading vertraut machen konnten, stehen Ihnen zum Bruchteil der Kosten einer externen Dauerberatung neben einer kostenlosen Testversion zwei sinnvoll abgestufte Lizenzmodelle zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von easygrading: Sie können die erstellten Stellenbewertungen, Gehaltsstrukturen und Stellenbeschreibungen schnell und flexibel geänderten Rahmenbedingungen, Umstrukturierungen oder Übernahmen anpassen. easygrading erklärt sich im Grunde von selbst und kann von allen bekannten Unternehmensformen, Organisationen und Institutionen eingesetzt werden. Für Schulungen und bei allen Fragen stehen Ihnen unsere Berater natürlich zu fairen und transparenten Stundensätzen jederzeit gerne zur Verfügung.

Melden Sie sich heute noch kostenfrei und unverbindlich zum easygrading-Test an.

 

Falls Sie mit mir persönlich über Ihre aktuelle Situation sprechen wollen oder individuelle Hilfe benötigen, dann lassen Sie uns einen unverbindlichen Telefontermin vereinbaren und besprechen, wie ich Sie unterstützen kann.

+49 (0) 30 217 511 69

 

Vergütung steuern und planen

Eine faire Vergütung führt zu motivierten Mitarbeitern. Die Basis dafür bietet eine Stellenbewertung. Mit deren Ergebnissen lassen sich faire Grundgehaltsbänder und Lösungen für performanceorientierte variable Leistungen sowie Personalentwicklungssysteme verknüpfen. So können Talente und Top-Perfomer im Unternehmen langfristig gehalten werden. Vergütungsbudgets und Compliance-Richtlinien ermöglichen ein effizientes Management.

Sie möchten sich mit dem Thema befassen oder benötigen Unterstützung bei der personalseitigen Umsetzung?

Sprechen Sie uns an!
+49 (0) 30 217 511 69
beyfuss@respondeo.de

18. März 2021 • Erstellt von: Beyfuss

Stellen-Funktionsbewertung - alter Hut oder zeitgemäß? 

Stellenbewertung ist in einem agilen Umfeld sinnvoll. Mit der Wahl von easygrading.de investieren Sie in ein HR-Multifunktionswerkzeug.

27. Januar 2021 • Erstellt von: Beyfuss

Wettbewerb lohnt sich - competition pays

Die konzertierte Aktion vieler forschender Pharmafirmen und Forschungsinstitute führte innerhalb von rund 10 Monaten zur Zulassung von ersten Corona-Impfstoffen in Europa.
Damit lehrt uns die Corona-Pandemie bereits heute (Anfang 2021), dass Wettbewerb, aber auch Kooperationen zwischen Unternehmen Erfolg verheißen. Dieser Erfolg wird letztlich mit Erträgen und Reputation belohnt. 

Painting Boni respondeo easyrading


Viele Unternehmer und Manager gehen davon aus, dass ein leistungsabhängiges Bonussystem innerhalb des Unternehmens ähnliche Spitzenerfolge generiert.

Stimmt dies wirklich?

1. Januar 2021 • Erstellt von: Beyfuss

respondeo HAPPY_NEW_YEAR 2021


?respondeo!® - Unternehmensberatung
Dr. Viktor Beyfuß
Nollendorfstraße 34
D - 10777 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 217 511 69

Wir freuen uns über Ihre E-Mail an:

https://www.respondeo.de

Impressum | Datenschutzhinweise

Serverstandort Deutschland

Als Unternehmen mit Sitz in Deutschland unterliegt die respondeo - Unternehmensberatung dem Datenschutzrecht der Europäischen Union, das als das stärkste der Welt gilt. Firmen und Privatpersonen erhalten in der EU und in Deutschland damit einen besseren Datenschutz als irgendwo anders. Daher stehen unsere Server ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland. Sie unterliegen strengen Datenschutzgesetzen und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).